Neuzugang: Zugschlussleuchte der Bahn

Der Brenner einer Zugschlussleuchte

Der Besuch des lokalen Flohmarkts hat sich mal wieder gelohnt. Ich habe eine nette Lampe gefunden und sie für drei Euro bekommen.
Ich musste nur den Docht ein wenig trimmen, den Tank auffüllen, etwas putzen und nun leuchtet Sie auf Anhieb auf dem Wohnzimmertisch 🙂

Die Lampe hat eine Besonderheit, nämlich eine Feststellmutter am Dochtantrieb, und einen merkwürdig flachen und irgendwie wenig ästhetischen Tank.
Die nette Dame, die die Lampe verkauft hat, meinte Sie war von ihrem Mann und der hatte „irgendwas mit der Bahn“ zu tun.
Ein wenig Recherche im Internet hat ergeben, dass es sich vermutlich um eine Zugschlussleuchte der Bundesbahn handelt, oder zumindestens der Lampenteil davon.

Etwas merkwürdig finde ich noch, dass Innenteil auf Fotos immer mit rechteckiger Grundplatte zu sehen ist, meine aber nur den runden Tank hat.

Mal sehen, was hier noch rauskommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*