Delonghi ESAM3000 Testmodus aktivieren und Werte auslesen

Der Testmodus

Der Testmodues bei der ESAM3000 dient dazu, die verschiedenen Komponenten der Maschine wie Stellmotor, Mahlwerk, Tasten, Poti und LED auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

Testmodus aktivieren

Der Testmodus wird wie folgt aktiviert:

  1. Maschine ausstecken
  2. Die Tasten für „Eine Taste“ und „Dampf“ drücken und zugleich gedrückt halten
  3. Maschine einstecken
  4. Tasten loslassen, wenn die LEDs bei „Eine Tasse“, „Zwei Tassen“ und „Dampf“ kurz aufleuchten

Der Testmodus ist nun aktiv. Er kann wieder verlassen werden, indem die Maschine ausgesteckt wird. Beim nächsten Einstecken verhält sich die Maschine wieder wie gewohnt.

Durchführbare Tests

Folgende Tests können im Testmodus durchgeführt werden:

  • Die Brühgruppe:
    • Taste eine Tasse fährt die Brühgruppe nach oben. Dies geschieht so lange, bis der Endabschalter oben erreicht wird. Wenn die Endposition erreicht ist, leuchtet die LED der Taste auf.
    • Taste zwei Tassen fährt die Brühgruppe nach unten. Wenn die untere Position erreicht ist, leuchtet die LED der Taste auf.

    Solange die Brühgruppe fährt, blinkt die LEd der Kaffeepulver-Taste.

  • Das Mahlwerk wird aktiviert durch die Taste Kaffeepulver
  • Die Wasserpumpe wird aktiviert durch Betätigen der Taste Dampf, die zugehörige LED zur Taste blinkt, solange die Pumpe läuft. Die Pumpe sollte nicht zu lange ohne eingesteckten Wassertank laufen um nicht zu lange trocen (und damit ohne Kühlung) zu laufen.
  • Die Potentiometer für Kaffee- und Wassermenge.
    Hierzu den Ein-/Austaster drücken und gedrückt halten und den zu prüfenden Drehregler betätigen. Es wird abwechselnd das Potentiometer für Kaffee- und Wassermenge aktiviert.
    Die oberen drei LED über den Tasten für Eine Tasse bis Dampf leuchten dabei auf je nach Stellung des Potis für die Kaffeemenge, ganz nach links gedreht leuchtet die LED ganz links, also Eine Tasse, ganz nach rechts gedreht die LED für Dampf, in Zwischenstellungen die LEDs zwischen den beiden, Zwei Tassen.
    Die unteren drei LED sind zuständig für den Regler der Wassermenge. Analog zur Kaffeemenge leuchten hier die LED für Wassertank leer, Tresterbehälter voll und Störung

Werte auslesen

Die Maschine gibt interessante Werte preis wie Bezüge, Wassermenge, Entkalkungen und Reinigungen.
Dazu muss erstmal der Auslesemodus aktiviert werden. Hierzu muss ähnlich vorgegangen wie zur Aktivierung des Testmodus.

Auslesemodus aktivieren

Der Auslesemodus wird wie folgt aktiviert:

  1. Maschine ausstecken
  2. Tasten Ein/Aus und Kaffeepulver drücken und halten
  3. Maschine einstecken
  4. Tasten loslassen

Der Auslesemodus ist nun aktiv. Die Maschine zeigt nun, bei der Drücken und Halten der betreffenden Taste, eine Zahl in codiert Form an. Dabei blinken die fünf unteren LEDs von rechts nach links in der Wertigkeit der Ziffer auf, mit einer kleinen Pause zwischen den Ziffer.
Ein Beispiel; 341:

  1. Die ganz rechte LED blinkt einmal auf.
  2. Pause
  3. Die zweite LED von rechts blinkt vier Mal auf.
  4. Pause
  5. Die dritte LED von rechts blinkt drei Mal auf.

Auszulesende Werte

Allen gemein ist, zuerst den Auslesemodus zu aktivieren. Dann zeigen folgende Tasten folgende Werte:

  • Ein/Aus: Bezüge
  • Dampf: Wassermenge
  • Eine Tasse: Entkalkungen
  • Zwei Tassen: Reinigungen

Bei Geräten ab Baujahr 2010 kann es sein, dass man für die Bezüge die Tasten Ein/Aus und Eco halten muss.